>> Nach bestimmten Bereichen und Kriterien suchen
 
Home : Umwelt & Ökologie : Fermatherm - Kann man Strom und Wärme aus einem Hackguthaufen beziehen?

Fermatherm - Kann man Strom und Wärme aus einem Hackguthaufen beziehen?

vorheriger Eintrag
nächster Eintrag
 

"Kann man Strom und Wärme aus einem Hackguthaufen beziehen? Ist es wirklich notwendig teure Kessel und Öfen einzusetzen um es warm zu haben?" Josef Krische stellt sich diese Frage und probiert es aus: Sträucher, Äste, Durchforstungs- und Schwachholz werden gehäckselt und zu einem Haufen zusammengeschüttet. Im Haufen entsteht durch eine Art Gärungsprozess Wärme, die dann zur Beheizung verwendet wird.

Umwelt & Ökologie: Fermatherm - Kann man Strom und Wärme aus einem Hackguthaufen beziehen?


Medium:

Persönlicher Tellerrand: Die Erforschung und Nutzung alternativer Energie- und Wärmequellen wird immer interessanter und fortschrittlicher. Die steigenden Preise und die Begrenztheit fossiler Brennstoffe beschleunigen die Entwicklung.

Bietet Anregungen aus dem Bereich:

>> Diese Website ansehen

>> Diesen Link weiterempfehlen

>> Noch mehr Tellerrand: Bücher, CDs & Videos zum Thema "Hackgut Heizung Wärme"

Ihre Stimme | Ihre Rezension

gespeichert von: sucher
Treffer: 209





 



Kreativitätstraining | Kreativitätstechniken | Kreativitätsbücher | Kontakt

© 2004-2016 Tellerrand ®. Tellerrand.de ist ein Angebot und eine eingetragene Marke von: Knack die Nuss! Creative Service
Alle Rechte vorbehalten. Wir sind nicht verantwortlich für externe Websites.
Weitere Projekte: Gruenderland.de | Zelte-Online.de | Ich will ins Ausland!