>> Nach bestimmten Bereichen und Kriterien suchen
 
Home : Umwelt & Ökologie : Die Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen

Die Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen

vorheriger Eintrag
nächster Eintrag
 

"Verletzt oder verwaist aufgefundene Wildtiere werden in der Station aufgenommen, tierärztlich versorgt und gepflegt. Sofern sie die Wildbahntauglichkeit wieder erlangen, werden sie ausgewildert. Die durch Zoll- und Naturschutzbehörden eingezogenen bzw. aus illegaler Haltung beschlagnahmten Tiere werden bis zu einer gerichtlichen Entscheidung betreut und danach an autorisierte Zoos und/oder Tierparks vermittelt. In den vergangenen Jahren ist das Aufkommen an verletzt eingelieferten und amtlich konfiszierten Tieren stark angestiegen. Jährlich werden etwa 1500 Tiere in der Station gepflegt und betreut, wobei die Zahl der betreuten Reptilien einen immer höheren Stellenwert einnimmt."

Umwelt & Ökologie: Die Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen


Medium:

Persönlicher Tellerrand: Wo laden die ganzen verletzten Wildtiere? Was passiert mit den illegal eingeschmuggelten Wildtieren, wenn der Zoll sie entdeckt? Was passiert mit den Tieren, die nicht artgerecht gehalten werden. Jetzt wissen wir es: Sie landen erstmal in der Wildtierstation in Sachsenhagen. Die aktuell gepflegten Tier werden teilweise auch einzeln auf der Website vorgestellt.

Bietet Anregungen aus dem Bereich:

>> Diese Website ansehen

>> Diesen Link weiterempfehlen

>> Noch mehr Tellerrand: Bücher, CDs & Videos zum Thema "Wildtierstation, Artenschutz"

Ihre Stimme | Ihre Rezension

gespeichert von: sucher
Treffer: 246





 



Kreativitätstraining | Kreativitätstechniken | Kreativitätsbücher | Kontakt

© 2004-2016 Tellerrand ®. Tellerrand.de ist ein Angebot und eine eingetragene Marke von: Knack die Nuss! Creative Service
Alle Rechte vorbehalten. Wir sind nicht verantwortlich für externe Websites.
Weitere Projekte: Gruenderland.de | Zelte-Online.de | Ich will ins Ausland!